Aquaristik seit 1995!
Support   Hotline: +49 (0) 5722 88 88 620

Meiacanthus atrodorsalis

Meiacanthus atrodorsalis
26,50 € *
*,
Bei Zahlung mit Vorkasse: 3% Skonto
Sie sparen 0,80 €
Meerwasser

Größe: bis 11 cm
Temperatur: 24°C - 28°C
FutterZooplankton, kleines bis mittleres Frostfutter, Artemia etc.

 

Artikelnummer: fish506

Kategorie: Blennies - Schleimfische

Lieferzeit: Temporär kein Fischversand

Beschreibung

Meiacanthus atrodorsalis - Säbelzahnschleimfisch

Vorkommen: verbreitet im Pazifik

M.atrodorsalis gehört wie alle Meiacanthus Arten zu den wenigen Blenniden die man im freien Wasser antrifft. In der Färbung ähneln sich M.atrodorsalis und M.nigrolineatus. Dabei zeigt wohl M.atrodorsalis etwas kräftigere Farben und wird etwas größer.

Meiacanthus Arten haben giftige Eckzähne im Unterkiefer. Diese Zähne werden nicht zum Beutefang oder Fressen verwendet, sondern nur zur Verteidigung. Wenn sie von einem großen Fisch angegriffen oder sogar ins Maul genommen werden, beißen sie und die Giftstoffe veranlassen die meisten Fische sie auszuspucken bzw. in Ruhe zu lassen. Aufgrund dieser schlechten Erfahrung meidet der Räuber in Zukunft normalerweise alle ähnlich aussehenden Fische. Dies ist auch der Grund, warum einige andere Fische die Meiacanthus-Arten nachahmen. Sie beißen selten Menschen, es sei denn, sie fühlen sich wirklich bedroht, und wenn sie dies tun, ähnelt der Biss einem  Bienenstich.

Sie sind sehr robuste Fische und vertragen bekanntermaßen für eine Weile suboptimale Wasserparameter und sind auch ziemlich resistent gegen Krankheiten. In der Natur sind sie Einzelfische, daher sollten sie am besten einzeln gehalten werden. Sie sind friedlich mit den meisten Fischen, sollten aber nicht mit anderen Blennies oder ähnlich aussehenden Fischen vergesellschaftet werden. Da sie sogar riffsicher sind, sind dies perfekte Anfängerfische, die in fast jedem Becken gut funktionieren, unabhängig davon, ob es sich um ein Riffbecken oder ein Aquarium mit kleinen oder großen Fischen handelt. Sie sind auch sehr leicht zu füttern. Sie fressen alle Arten von kleinen Würmern und Krebstieren und suchen sie den ganzen Tag um die Felsen herum, im Sand und fressen genauso einfach aus der Wassersäule. Sogar hochwertige Flocken und Pellets werden gegessen, sobald sie sich im Aquarium befinden. Obwohl sie von Zeit zu Zeit Algen aufnehmen, gelten Meiacanthus im Vergleich zu den meisten anderen Blennies als Fleischfresser.

Zusatzinformation
Artikelnummer fish506
Gewicht 1.0000
Lieferzeit Temporär kein Fischversand
Wasserart Meerwasser
Farbe Multicolor
Tier-Größe M
Empfindlichkeit Tiere normal
wysiwyg Nein
Herkunft Tiere Indo-Pacific
Hersteller MW Fisch
Bewertungen

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.