Algenreaktor-Algenrefugium

Algenreaktor-Algenrefugium

Algenreaktor für Plankton - Algenrefugium für Makroalgen

Planktonreaktoren sind für viele Züchter von marinen Fischen und Krebstieren unentbehrlich um entweder direkt an die frische Brut verfüttert zu werden oder um Zooplankton als Futter heranzuziehen. 

Algenrefugien für Makroalgen verbessern die Wasserqualität und liefern frische Algen für spezialisierte Algenfresser wie Doktorfische etc...

Mehr Informationen zu Algenreaktor und Algenrefugium

Ansicht als Raster Liste

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Algenreaktor für das Meerwasser-Aquarium

Die Zutaten für die Zucht von Microalgen oder Phytoplankton sind noch relativ simpel:

  • Sehr sauberes Salzwasser
  • geeignetes Licht
  • Phytoplankton zum animpfen 
  • Dünger für die Algen

Um Phytoplankton in größeren Mengen herzustellen, ist neben dem Dünger in Form von Nährstoffen und Spurenelementen auch die Zufuhr von CO2 notwendig. 

Für die dauerhafte Kultur ist es nach unseren Erfahrungen besonders wichtig die Kontamination (Verunreinigung) der Kultur mit unerwünschtem Zooplankton oder Bakterien zu verhindern. D.h. man muss die Zucht weitgehend von allen Utensilien die man für das Aquarium verwendet getrennt halten. Auch die Nutzung des mit Nährstoffen belasteten Aquarienwassers zur Aufzucht der Microalgen verbietet sich deshalb, da dann immer auch Kleinkrebse und andere Algen, Cyanos etc. in den Reaktor gelangen und dort die gewünschten Algen erstaunlich schnell fressen oder verdrängen.

Algenrefugien für Makroalgen

Die Grundzutaten für das auch als Makroalgen-Reaktor bezeichnete Algenrefugium sind im Prinzip die gleichen wie beim Phytoplankton-Reaktor: Meerwasser, Licht, Dünger und Algen zum animpfen. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass das Refugium mit dem Aquariumwasser beschickt wird, da die Makroalgen wesentlich unempfindlicher gegen Verunreinigungen sind als die Microalgen. Auf diese Weise nutzt man tatsächlich die Nährstoffe aus dem Aquarium für die Aufzucht der Algen.

Hier finden Sie geeignete -> Makroalgen.

© 1995 - 2022 aquapro2000 GmbH. All Rights Reserved.