Kaninchenfische

Haltung von Kaninchenfischen im Meerwasseraquarium

Kaninchenfische der Gattung Siganus (lateinisch Kaninchen) sind verwandt mit den Doktorfischen und teilen mit ihnen die Vorliebe für pflanzliches Futter. Die Fuchsgesichter gehören ebenfalls zur Gattung Siganus, wurden aber früher in der eigenen Gattung Lo geführt. Sie unterscheiden sich von den anderen Kaninchenfischen durch ihre lange Schnauze. 
Alle Kaninchenfische brauchen große und geräumige Aquarien, da sie alle über 20 cm Größe erreichen können. Dabei sind die Fuchsgesichter etwas kleiner und auch etwas weniger empfindlich. 
Die Kaninchenfische haben Giftdrüsen an den Rücken- und Afterflossen! Weshalb man beim Einsetzen oder Fangen der Fische besonders achtsam seien sollte. 

Ansicht als Raster Liste

7 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge
pro Seite
© 1995 - 2022 aquapro2000 GmbH. All Rights Reserved.