Glasrosenfresser

Glasrosenfresser

Glasrosen fressende Schnecken, Garnelen & Fische

Die hier aufgeführten Tiere sind dafür bekannt, dass sie grundsätzlich Glasrosen fressen können. Nur die Glasrosenfressende Schnecke Berghia (Aeolidiella stephanieae) ist ein reiner Nahrungsspezialist und frisst nur Glasrosen.

Verschiedene Garnelen aus dem Lysmata wurdemanni Komplex (L. boggessi, L. kuekenthali, L. seticaudata) sind dafür bekannt, dass sie neben anderem Futter auch gerne Glasrosen fressen. In unseren Hälterungsbecken konnten wir bei allen genannten Arten eindeutig sehen, wie sich die hungrigen Garnelen in der Gruppe auch an größere Glasrosen heranwagen und diese fressen. 

Die bekanntesten Glasrosen fressende Fische sind: Acreichthys tomentosus - Seegrasfeilenfisch oder Tangfeilenfisch, Chelmon rostratus - Orangebinden-Pinzettfisch und Chaetodon kleinii - Klein`s Falterfisch. Bei allen Fischen kann es aber auch einzelne Exemplare geben, die Glasrosen verschmähen und außerdem kann es sein, dass sie auch andere Wirbellose wie Röhrenwürmer oder Krustenanemonen fressen. Das sollte man beim Einsetzen dieser Fische bedenken.

Hier finden Sie chemische Mittel um Glasrosen zu entfernen

Ansicht als Raster Liste

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
© 1995 - 2022 aquapro2000 GmbH. All Rights Reserved.