Aquaristik seit 1995!
Support   Hotline: +49 (0) 5722 88 88 620

Schwertträger

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Schwertträger Haltung und Pflege im Süßwasser Aquarium

Wie schon beschrieben sollte das Aquarium ausreichend groß sein, da Schwertträger insbesondere bei der Balz recht lebhaft sind. Eine Kantenlänge von ca 100 cm ist daher schon sinnvoll. Bei einer guten Bepflanzung mit vielen Versteckmöglichkeiten und trotzdem ausreichenden Schwimmraum fühlen sich Schwertträger wohl. Die Temperatur sollte im Mittel 22-25° Grad Celsium betragen, darf aber ruhig etwas in diesem Bereich schwanken, da eine konstant hohe Temperatur nicht gut vertragen wird.

Vergesellschaften kann  man den Schwertträger sehr gut mit Lebendgebärenden wie dem Guppy oder Molly. Mit Platys sollte man den Schwertträger allerdings nicht zusammen halten, da dort unbeabsichtigt Kreuzungen entstehen können die weniger attraktiv werden können.

Bei der Nahrung stellen die Schwertträger keine höheren Ansprüche und nehmen als Allesfresser gutes Flockenfutter und Granulatfutter gerne an. Ab und an sollte man die Tiere aber mit etwas Frostfutter oder Lebendfutter verwöhnen, damit etwas Abwechslung auf dem Speiseplan steht.

Möchte man Schwertträger nachzüchten, sollte das trächtige Weibchen kurz vorher in ein separates Aquarium überführt werden, welches sehr dicht bepflanzt oder mit einem Ablaichbehälter versehen ist, da die erwachsenen Tiere den Kleinen nachstellen. 

Was gibt es für Schwertträger Arten?