Aquarium Überlauf

Aquarium Überlauf

Aquarium Überlauf - Überlaufkasten

Hier finden Sie Bauteile um einen Aquarium Überlauf nachträglich und ohne Bohrung am Aquarium anzubringen. Damit läßt sich nachträglich ein Technikbecken oder Filterbecken unter dem Aquarium realisieren. Insbesondere für einen effizienten Oberflächenabzug ist ein solcher Aquarium Überlauf ideal.

Außerdem können Sie mit solchen Überläufen auch den Wasserwechsel deutlich vereinfachen oder sogar weitgehend automatisieren.

Um einen Aquarium Überlauf auch nachträglich sicher anzubringen und zu betreiben sind einige Faktoren zu berücksichtigen, die wir weiter unten detailliert beschreiben.

Mehr Informationen zum Aquarium Überlauf

Ansicht als Raster Liste

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Aquarium Überlaufkasten planen

Beachten Sie bei der Planung eines nachträglichen Aquarium Überlaufs zwei besondere Größen:

  1. das Filterbecken (oder Technikbecken), in welches das Oberflächenwasser geleitet wird, muß so groß sein, dass beim Ausfall der Rückförderpumpe alles Wasser bis zur Oberkante des Ablaufs abfließen kann ohne dass das Filterbecken überfließt. 
  2. der Freiraum im Aquarium muß so groß sein, dass bei einem "verstopften" oder sonst wie ausgefallenen Ablauf alles Wasser aus dem Filterbecken im Aquarium  Platz hat ohne überzulaufen.

Beide Fälle sollten nach der Installation geprüft werden:

  1. Förderpumpe abstellen und das Filterbecken beobachten, evtl zuviel Wasser aus dem Kreislauf entfernen
  2. den Ablauf verschließen und die Förderpumpe den kompletten Inhalt des Filterbeckens in das Aquarium pumpen lassen, evtl zuviel Wasser aus dem Kreislauf entfernen.

Die entsprechenden Wasserstände in beiden Behältern markieren, damit beim Nachfüllen von Wasser die Grenzen nicht überschritten werden. Ggf die Nachfüllautomatik auf die entsprechenden Wasserstände justieren.

© 1995 - 2022 aquapro2000 GmbH. All Rights Reserved.