Aquaristik seit 1995!
Support   Hotline: +49 (0) 5722 88 88 620

Aquarium Kies

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

20 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

20 Artikel

Previous
Next

Der "Aquarium Kies Test" - Pro & Contra

Wie alle Bodengründe in der Aquaristik, so hat auch Aquarium Kies seine Vor- und Nachteile. Im folgenden werden wir diese kurz darstellen:

Pro Aquarium Kies:

  • Kies gibt es in vielen sortierten Färbungen (natürliche und künstliche)
  • für Fische aus schnell fließenden Gewässern ist Kies oder auch größere Steine der absolut natürliche Bodengrund
  • bei Strömung im Becken bleibt Kies besser liegen als Sand
  • Kies lässt sich gut auswaschen, nach dem Kauf oder beim Umbau
  • Kies hat fast immer gerundete Kanten und ist damit für gründelnde Fische bestens geeignet
  • wenn genügend große Lücken im Boden vorhanden sind können sich dort Jungtiere einiger Fisch- oder Garnelenarten in Ruhe entwickeln

Contra Aquarium Kies:

  • bei gröberem Aquariumkies sammelt sich meistens Mulm/Detritus zwischen den Lücken und kann zu Fäulnisprozessen führen - kann durch entsprechend starke Strömung verhindert werden
  • Mulmansammlungen lassen sich auf Sand einfacher entfenen als auf Kies
  • für fein-wurzelnde Aquarienpflanzen ist Sand meistens besser geeignet - man kann Pflanzen in Töpfe mit Sand setzen
  • die Kontrolle auf ungeliebte Aquarienbewohner wie Planarien etc. kann erschwert werden