Silikatadsorber

Silikatadsorber

Silikat im Aquarium senken - Bekämpfung von Kieselalgen

Die Salze der Kieselsäure, Silikate genannt, können das Wachstum von Kieselalgen fördern. Erkennungsmerkmal von Kieselalgen: hellbraune bis dunkelbraune, Schmieralgenähnliche Beläge die sich insbesondere nach Wasserwechseln / Wassernachfüllung verstärken. Ursache ist ein hoher Silikatgehalt im Leitungswasser / Ausgangswasser welcher auch durch den Einsatz einer Umkehrosmose nur unzureichend zurückgehalten wird.

Zur Entfernung von Silkaten im Wasser verwendet man entweder Harzfilter um das Leitungswasser vor dem Einfüllen ins Aquarium zu reinigen oder man nutzt Silikatadsorber direkt im Aquarium.

Ansicht als Raster Liste

12 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
© 1995 - 2022 aquapro2000 GmbH. All Rights Reserved.