Aquaristik seit 1995!
Support   Hotline: +49 (0) 5722 88 88 620

Spurenelemente

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-48 von 405

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-48 von 405

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Wichtig für den Zellstoffwechsel

Die Beigabe von Spurenelementen in ein Meerwasseraquarium ist besonders für den Zellstoffwechsel der Korallen sehr wichtig. Dieser Wechsel wird durch die Zugabe der einzelnen Spurenelemente immer wieder neu aktiviert und stärkt zudem auch noch die biologischen Abwährkräfte.

Die Zahl der positiven Bakterien wird durch die Spurenelemente gesteigert und auf diese Weise wird immer eine sehr gute Qualität des Wassers garantiert. Jeder verantwortungsvolle Aquarianer kann mit Spurenelementen dafür sorgen, dass die Wasserqualität optimiert wird und es den Bewohnern des Meerwasseraquariums gut geht.

Dosierung von Spurenelementen

Eine einfache Möglichkeit dem Meerwasseraquarium die notwendigen Spurenelemente zukommen zu lassen, sind Ampullen. Der Vorteil der Ampullen besteht darin, dass durch den hermetischen Verschluss keine Verunreinigung erfolgen kann und die Stoffe deshalb in der Regel ohne Konservierung auskommen. Zudem lässt sich die Dosierung über die Anzahl der Ampullen sehr sichersteuern.

Besonders wichtig sind Spurenelemente aber auch, wenn man zum Beispiel im eigenen Meerwasseraquarium Korallen pflegen und sogar vermehren möchte. Noch vor wenigen Jahren war an eine solche Möglichkeit nicht zu denken, heute machen es Spurenelemente und andere Neuerungen möglich.

Es gibt eine lange Liste bekannter Hersteller diese Produkte. Einige der beliebtesten in unserem Shop sind Korallenzucht, QFI, Fauna Marin, GroTech, Aqua Medic und andere…