Aquaristik seit 1995!
Support   Hotline: +49 (0) 5722 88 88 620

Südamerikanische Buntbarsche

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

14 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

14 Artikel

Previous
Next

Haltung von Südamerikanischen Buntbarschen im heimischen Aquarium

Durch die unterschiedlichen Größen der einzelnden Arten kann generell keine Empfehlung für die Beckengröße gegeben werden. Wir verweisen daher auf die Steckbriefe die zu jedem Fisch eine Empfehlung beinhalten. Sehr wohl empfiehlt sich aber für die meisten Arten ein niedriger Nitratwert, der wenn zu hoch oftmals am eher blassen Erscheinungsbild schuld ist. Als optimal hat sich für die meisten Arten ein leicht saurer pH Wert zwischen 6.00 und 7.00 etabliert. Die Temperatur sollte zwischen 24 und 28 Grad Celsius liegen. Die meisten Südamerikanischen Cichliden lieben weiches Wasser. Ein Verschnitt von Leitungswasser mit Osmosewasser kann hier schon eine gute Grundlage sein, wenn das örtliche Leitungswasser zu hart ist. Die meisten Torfzusätze sind nicht unbedingt von Nöten wenn im Aquarium zum Beispiel eine schöne Morkienholzwurzel als Dekoration dient. Durch die abgegebenen Huminsäuren wird hier im Prinzip das gleiche erzeugt.

Beim Futter sollte Wert auf Abwechslung gelegt werden. Von gängigen Flockenfutter bis Granulatfutter, Frostfutter und Lebendfutter darf alles gereicht werden. Vor allem Lebendfutter erzeugt bei den Tieren den natürlichen Jagdtrieb nach der Beute und dies dient nicht nur der ausgewogenen Ernährung sondern auch der artgerechten Haltung der Fische.