Aquaristik seit 1995!
Support   Hotline: +49 (0) 5722 88 88 620

Dennerle Scaper's Flow Hang-On Außenfilter

Dennerle Scaper's Flow Hang-On Außenfilter
69,95 € *
*,
Bei Zahlung mit Vorkasse: 3% Skonto
Sie sparen 2,10 €
Dennerle Hang On Außenfilter für Aquarien von 30 bis 120 Liter bei nur 5,6 Watt Stromverbrauch inkl. Filtermaterial

 

Artikelnummer: 23d5790

Kategorie: Hang On Filter - Rucksackfilter

Lieferzeit: 1-3 Werktage

ODER
Beschreibung

"Dennerle Scaper's Flow Hang-on Außenfilter"

Mit höhenverstellbarer und schwenkbarer Lily Pipe: höhenverstellbar (max. 10 mm) zur Anpassung an den Wasserstand.180° schwenkbar zur optimalen Ausrichtung der Wasserströmung. Der Scapers Flow arbeitet Flüsterleise und ist durch sein modernes Easy clean system komplett abnehmbar und leicht zu reinigen.

Filtermaterial inklusive, Vorfilterschwamm, Hochleistungs-Biofiltermaterial und Feinfilter-Pad

Dennerle Scapers Flow Anleitung

Bitte prüfen Sie vor Inbetriebnahme des Filters alle Schlauchverbindungen auf korrekten Sitz und ziehen Sie die Überwurfmuttern ggf. etwas nach.

So werden die Schläuche korrekt montiert:
Überwurfmutter im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag zurückschrauben. Das elastische Winkelstück bzw. den Schlauch bis zum Anschlag aufstecken.
Die Überwurfmutter gegen den Uhrzeigersinn handfest aufschrauben. Dabei unbedingt das Winkelstück festhalten, damit es nicht vom Schlauchstutzen heruntergeschoben wird. Drehen Sie den Verschlussstopfen ¼ Umdrehung nach links und nehmen Sie ihn heraus. Füllen Sie den Filter komplett mit Wasser. Verschlussstopfen wieder festschrauben. Stecken Sie den Netzstecker ein, um den Filter zu starten.

Hängeposition des Filters und Lily Pipe
Der Filter kann in 2 Positionen am Aquarium eingehängt werden:

Untere Position = Lily Pipe vollständig untergetaucht. In dieser Position sorgt die Lily Pipe für eine sanfte, naturnahe Wasserströmung unterhalb der Wasseroberfläche. Die geringe
Oberflächenbewegung vermeidet unnötige CO2-Verluste.

Obere Position = Lily Pipe ca. 2/3 untergetaucht. Der „plätschernde“ Wasserrücklauf sorgt in dieser Position für schnelle Sauerstoffzufuhr. Wichtig als Soforthilfe bei Sauerstoffmangel, erkennbar
an schneller Atmung der Fische. Verunreinigungen auf der Wasseroberfläche (Kahmhaut) werden durch Wirbelbildung unter Wasser gezogen und anschließend ausgefiltert.

Tipp: Filter tagsüber in die untere Position hängen, nachts in die obere. So spart man tagsüber wertvolles CO2. Nachts, wenn die Pflanzen kein CO2 verbrauchen, sondern wie die Fische ebenfalls Sauerstoff benötigen, wird das Wasser mit Sauerstoff angereichert. Die Lily Pipe ist ca. 10 mm höhenverstellbar zur Anpassung an den Wasserstand und schwenkbar. Sie sollte so ausgerichtet werden, dass im gesamten Aquarium eine gleichmäßige, leichte Wasserströmung herrscht – ideal für prächtiges Pflanzenwachstum.

Reinigung und Pflege
Reinigung und Austausch des Filtermaterials
Um einen optimalen Wasserdurchfluss zu gewährleisten, reinigen Sie die Filtermedien regelmäßig.
Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.
Der Filter kann komplett vom Aquarium abgenommen werden.
Öffnen Sie die 4 Verschlussklammern und nehmen Sie den Filterkopf ab.
Nehmen Sie den Filtereinsatz heraus. Deckel und Filterkörbe lassen sich durch Drücken der Halteclips voneinander trennen.
Die im unteren Filterkorb befindlichen Vorfiltermaterialien - Filterschwamm und Feinfilter-Pad - sollten bei jeder Reinigung mit Aquarienwasser ausgewaschen oder im Bedarfsfall ersetzt werden. Die im oberen Filterkorb für die
biologische Reinigung verantwortlichen Bio-Filterröhrchen müssen nur dann gereinigt werden, wenn sie deutlich verschlammt sind. Wir empfehlen die Röhrchen in Aquarienwasser auszuwaschen, um die Leistungsfähigkeit der
Filterbakterien nicht zu beeinträchtigen. Da sich die Poren mit der Zeit zusetzen und die Leistungsfähigkeit dadurch abnimmt, empfehlen wir ca. alle 6 Monate die Hälfte der Bio-Filterröhrchen gegen frisches
Filtermaterial auszutauschen.

Bauen Sie die Filterkörbe in korrekter Reihenfolge (Schwamm unten, Röhrchen oben) wieder zusammen und stecken Sie den Deckel auf. ACHTUNG: Setzen Sie den Filterkopf so wieder auf, dass der Ansaugstutzen der Pumpe in die Öffnung des Deckels passt!
Schließen Sie die 4 Verschlusskammern und starten Sie den Filter wie unter Punkt 4 beschrieben.

Reinigung der Pumpe
Netzstecker aus der Steckdose ziehen und Filter wie unter Punkt 6.1 beschrieben öffnen.
Die beiden Kreuzschlitzschrauben lösen und den Pumpendeckel vorsichtig abnehmen. Impeller, Achse und Pumpengehäuse vorsichtig reinigen. Impeller und Achse sind als Ersatzteile
erhältlich. Pumpe in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen bauen. Achtung: Schrauben nicht überdrehen!

Reinigung der Filteroberfläche
Reinigen Sie den Filter mit einem weichen Tuch. Eventuell vorhandene Kalkreste lassen sich mit einem feuchten Tuch entfernen. Filter anschließend abtrocknen. Benutzen Sie keine seifen- oder lösungsmittel-
haltigen Reinigungsmittel.

Technische Daten:
Netzspannung/Netzfrequenz : 230 V / 50 Hz
Leistungsaufnahme: 5,6 W Max.
Pumpenleistung: 360 l/Std.
Max. Förderhöhe: 60 cm
Abmessungen: 18 x 20,5 x 12 cm (B x H x T)
Filtervolumen: ca. 2 l
Netzkabel: 1,40 m

Zusatzinformation
EAN 4001615057904
Artikelnummer 23d5790
Gewicht 0.9000
Lieferzeit 1-3 Werktage
Wasserart Süßwasser
Filtertyp Anhängefilter
Aquariumvolumen Keine Angabe
Hersteller Dennerle
Bewertungen

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.