Aquaristik seit 1995!
Support   Hotline: +49 (0) 5722 88 88 620

Tunze Wavebox

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

Previous
Next

Die Tunze Wavebox

Seit dem Jahr 2004 ist die Tunze Wavebox bekannt als ein ausgezeichneter, patentierter Wellengenerator für Meerwasseraquarien. Die heutigen Modelle sind ausgelegt für Aquarien von 150 bis 1.400 Liter. Für größere Aquarien können mehrere Waveboxen miteinander kombiniert werden. Die synchronisierte Steuerung übernimmt der Wavecontroller 7092.

Die TUNZE® Comline® Wavebox 6208 (1)  für kleinere (150 bis 800 Liter) und 6214 (2) für größere (400 bis 1.400 Liter) Aquarien. Sie erzeugen eine Wechselströmung - Oszillationsströmung, die die Wellenbildung und Wasserbewegung in einer Korallenriff Zone so genau wie möglich nachbildet.

Die Waveboxes nutzen das Oszillationsprinzip und werden durch den Wavecontroller 7092 oder Multicontroller 7097 über die spezifische eigene Beckenresonanz gesteuert. Bei einer sehr geringen Stromaufnahme wird eine optimale Wasserbewegung geschaffen. An allen Stellen im Aquarium ist das Wasser in Bewegung, auch kleinste Bereiche hinter der Dekoration werden umspült.

Beispiel: Bei Aquarien mit 1,5 m Länge kann aufgrund des Wellenschlags der maximale Wasserstand um 3 cm und mehr ansteigen.
Die Wavebox kann bestehende Strömungspumpen ergänzen, für größere Aquarien können auch mehrere Waveboxen verwendet werden.
Energieverbrauch in einem Zyklus von durchschnittlich 10 W oder 26 W.
Lieferform: Komplett einbaufertig mit Netzteil und Magnet Holder, Wavecontroller und Fotozelle.

Weitere Informationen zur Tunze Wavebox finden Sie auf der Herstellerseite.

Hier finden Sie ausführliche Erfahrungen mit der Tunze Wavebox: Korallenriff.de

Die Bedienungsanleitung finden Sie hier: Wavebox Bedienungsanleitung