Aquaristik seit 1995!
Support   Hotline: +49 (0) 5722 88 88 620

Aquarium Überlauf

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

Aquarium Überlaufkasten planen

Beachten Sie bei der Planung eines nachträglichen Aquarium Überlaufs zwei besondere Größen:

  1. das Filterbecken (oder Technikbecken), in welches das Oberflächenwasser geleitet wird, muß so groß sein, dass beim Ausfall der Rückförderpumpe alles Wasser bis zur Oberkante des Ablaufs abfließen kann ohne dass das Filterbecken überfließt. 
  2. der Freiraum im Aquarium muß so groß sein, dass bei einem "verstopften" oder sonst wie ausgefallenen Ablauf alles Wasser aus dem Filterbecken im Aquarium  Platz hat ohne überzulaufen.

Beide Fälle sollten nach der Installation geprüft werden:

  1. Förderpumpe abstellen und das Filterbecken beobachten, evtl zuviel Wasser aus dem Kreislauf entfernen
  2. den Ablauf verschließen und die Förderpumpe den kompletten Inhalt des Filterbeckens in das Aquarium pumpen lassen, evtl zuviel Wasser aus dem Kreislauf entfernen.

Die entsprechenden Wasserstände in beiden Behältern markieren, damit beim Nachfüllen von Wasser die Grenzen nicht überschritten werden. Ggf die Nachfüllautomatik auf die entsprechenden Wasserstände justieren.