Aquaristik seit 1995!
Support   Hotline: +49 (0) 5722 88 88 620

GHL Mitras Lightbar

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-36 von 52

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-36 von 52

Seite:
  1. 1
  2. 2
Previous
Next

GHL Mitras Lightbar 2

Die bekannte Mitras Lightbar in neuem Design und mit intelligentem Power-ManagementGHL Power Balancing Technology®

Hier wurde aus der Erfahrung mit der ersten Generation Mitras Lightbar ein neues Konzept entwickelt.

Die optimalen Farbspektren zugeschnitten auf die unterschiedlichen Bedürfnisse Ihres Pflanzen oder Meerwasseraquariums wurden aber beibehalten: Daylight, Actinic, Ocean Blue, Deep Actinic
 
Hoher Farbwiedergabeindex für natürliche Farben im Aquarium und dadurch kräftiges Wachstum von Pflanzen und Korallen
Austauschbare LED-Cluster
Bei Ansteuerung durch ProfiLux ist die professionelle Lichtdimmung und individuelle Mischung des Farbspektrums möglich
Hohe Energieeffizienz (Lumen/Watt) und lange Lebensdauer
50 % Energieeinsparung im Vergleich zu konventioneller Beleuchtung möglich
Wasserdicht (IP 67)
Entwickelt und produziert in Deutschland
Für jeden Einsatzbereich die richtige LED-Kombination!
 
Für ein optimales Beleuchtungsergebnis bietet GHL speziell auf den Einsatzzweck abgestimmte LED-Kombinationen bei den Mitras® Lightbars an. Der Mitras Daylight Leuchtbalken ist  für den Süßwasserbereich, Mitras Actinic und Ocean Blue sind für Meerwasser optimiert.
 
Einfache und flexible Bedienung
 
Die Mitras® Lightbars können entweder im Standalone-Betrieb (d.h. ohne externe Steuerung, geschaltet wird dann mittels einer handelsüblichen Zeitschaltuhr) oder auf Wunsch mit einem ProfiLux Aquariencomputer angesteuert werden. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen. Durch den modularen Aufbau können Sie jederzeit die Steuerung durch den ProfiLux Computer nachrüsten.
 
Bei Steuerung durch einen ProfiLux können die 5 bzw. 7 unterschiedlichen LED-Farbkanäle getrennt gedimmt werden. Damit können Sie die Lichtfarbe und die Intensität der Beleuchtung über den Tagesverlauf variieren und Spezialeffekte wie z.B. die einzigartige Mondphasen- und Wolkensimulation oder Gewitter erzeugen.
 
Stellen Sie das Lichtspektrum und die Lichtleistung mit Hilfe des ProfiLux Computers exakt nach Ihren Wünschen ein und geben Sie Ihren Fischen, Pflanzen oder Korallen genau das Licht das sie benötigen!
Neben dem variablen Lichtspektrum ist eine Vielzahl von Funktionen realisierbar:
 
Sonnenaufgang
Wolkensimulation
Gewittersimulation
Mondphasen
Regentage
 
Technisches Know-how auf hohem Niveaulaengen-mitras-lightbar-medium.png
 
Die homogene Ausleuchtung ist genau so wichtig wie eine hohe Lichtleistung. Für eine optimale Beleuchtung sorgen die erhältlichen 11 verschiedenen Lightbarlängen.
 
Die Kühlung erfolgt passiv durch einen hochwertigen großzügig dimensionierten Aluminium-Kühlkörper. Die effiziente Kühlung ist umso wichtiger, da die Lichtleistung sowie die Lebensdauer der LEDs
entscheidend von der Umgebungstemperatur abhängt.
 
Dauerhaft hohe Betriebstemperaturen schädigen die LEDs und verringern zudem die Lichtleistung. Daher werden die High-Power-LEDs der Mitras® Lightbars bewusst nicht mit dem maximal möglichen Strom betrieben.
 
Steigt trotz maximaler Kühlung die Temperatur in der Leuchte weiter an (z.B. wegen erhöhter Umgebungstemperaturen) wird die Helligkeit langsam und kontinuierlich reduziert.
Die LEDs und die Mikroprozessor gesteuerte Elektronik werden somit stets unter optimalen Bedingungen betrieben.