Aquaristik seit 1995!
Support   Hotline: +49 (0) 5722 88 88 620

Artemien - Salinenkrebse

 Hier können Sie direkt die passenden  
 Artemia-Produkte kaufen:

 - Artemia Futter kaufen
 - Artemia züchten
 - Artemia Eier & Zubehör
 - Artemia Frostfutter
 - Artemia Lebendfutter

 - Übersicht aller Artemia Produkte

Bild Artemia salina - SalinenkrebsInformationen zu Artemien - Salinenkrebsen

Die Salinenkrebse oder Salzwasserkrebse (Gattung Artemia),  zählen zu den sogenannten Urzeitkrebsen. Urzeitkrebse sind keine wissenschatftlche Tiergruppe, sondern bezeichnen umgangssprachlich eine sehr altertümliche Gruppe von Kiemenfußkrebsen (Branchiopoda). Artemia Arten kommen natürlich nur in sehr salzhaltigen Gewässern (sog. Salinen - deshalb Salinenkrebs) vor. Mit 6-30 % Salzanteil sind diese Gewässer 2 bis 8-mal salziger als das Meerwasser.

Urzeitkrebse

Die Bezeichnung Urzeitkrebse wurde tatsächlich populär, weil in verschiedenen Kinder-Zeitschriften wie Yps oder auch im Kosmos-Verlag, Beilagen von sogenannten Urzeitkrebschen-Eiern angeboten wurden. Gemeinsam ist diesen Krebsen, dass sie in wiederholt austrocknenden Gewässern leben und sogenannte "Dauereier" produziern, mit denen sie sich relativ einfach nachzüchten lassen. Die bekanntesten Vertreter sind die Gattungen Artemia und Triops. Es gibt aber noch eine Anzahl anderer Feenkrebse und die Muschelschaler (Conchostraca), die zu den Urzeitkrebsen gerechnet werden.

Artemia salina und andere Arten

Der bei weitem bekannteste Artname für Artemien ist A.salina. Allerdings dürfte es sich tatsächlich bei angebotenen Tieren, Eiern, Cysten etc. in den seltensten Fällen wirklich um die wissenschaftlich Art Artemia salina handeln. Die im Handel wohl verbreiteste Art ist Artema franciscana, die vor allem in den USA vorkommt. 

Weitere Artemia Arten sind: A.monica (Mono Lake, USA),  A.persimilis (Argentinien), A.sinica (China), A.tibetania (Tibet), A.urmiana (Iran, Krim)
Als Pseudo-Art ist auch "Artemia parthenogenetica" bekannt, dabei handelt es sich um Artemia Stämme, die sich nur per Parthenogense (Jungfernzeugung) vermehren. Da im Erbgut von diesen Weibchen teilweise ganz unterschiedliche Merkmale zu finden sind, ist ihre Abstammung unklar.

Artemia züchten

Die Aufzucht von Artemia Nauplien ist eigentlich denkbar einfach, die wirkliche Artemia Zucht mit einer stabilen Population von erwachsenen Artemien ist dann schon bedeutend schwieriger. 

Für das Aufziehen von kleinen Mengen an Nauplien empfehlen wir die Hobby Artemia Aufzuchtschale

Für größere Mengen an Salzkrebsen empfehlen wir das Kulturgerät Aqua Medic aquabreed complete oder das JBL Artemio Set.

Um Artemien dauerhaft zu halten braucht man ein Gefäß (ab ca. 5L), Wasser, Meersalz, eine Heizung, einen Zuchtansatz mit Eiern oder Nauplien und Futter. 

Artemia füttern