Facebook Like it +1 auf Google Plus

Aquaristik Shop

Aquarium Hersteller ܜbersicht
Aquarium Bückeburg

Aquaristik Fachgeschäft Bückeburg 

Besuchen Sie unser Fachgeschäft:
Aquarium Bückeburg

Öffnungszeiten:
Di 10:00 - 18:00 Uhr
Mi 14:00 - 18:00 Uhr
Do 10:00 - 18:00 Uhr
Fr 10:00 - 18:00 Uhr
Sa 10:00 - 15:00 Uhr

Laden Tel: 05722 8888 621

Ratgeber Meerwasser
Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bewertungen
200+ Rezensionen bei:
Google Zertifizierter Händler
jetzt ansehen



Aqua Medic Evo 1000 regelbarer Außenabschäumer

Aqua Medic Evo 1000 regelbarer Außenabschäumer

Aqua Medic Evo 1000 regelbarer Außenabschäumer

Statt 189,90 EUR
Nur 179,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Art.Nr.: 410.010
Aqua Medic Evo 1000 regelbarer Außenabschäumer

Motorbetriebener regelbarer Außenabschäumer für Meerwasseraquarien bis 500 l Inhalt

Der Aqua Medic EVO 1000 kann universell am Aquarium montiert werden: Als „Hang on” wird er einfach außen an den Aquarienrand gehängt. Nur die Dispergatorpumpe befindet sich im Becken. Die stromsparende und effiziente Pumpe DC Runner 1.2 dient als Dispergatorpumpe (inkl. Gleichstrommotor) mit max. 9 Watt Stromaufnahme.

Polierte Keramiklager und –achsen sorgen für optimale Laufruhe und einen wartungsarmen Dauerlauf. Durch den mitgelieferten Controller lässt sich die Pumpenleistung und somit die Schaumproduktion stufenlos einstellen. Somit kann der Abschäumer dem Wasserstand und den individuellen Bedürfnissen perfekt angepasst werden. Das neue 3D-Nadelrad garantiert eine hohe Luftleistung und optimale Blasenstruktur. Der mitgelieferte Silencer sorgt für einen nahezu geräuschlosen Betrieb. Im Unterschrank ist eine Aufstellung innerhalb und außerhalb des Filterbeckens möglich.  

Mit nur 46 cm Gesamthöhe passt er in jeden Standard Unterschrank. 
 
Grundfläche: ca. 25 x 11 cm 

Lieferumfang
Der EVO 1000 besteht aus:
- dem eigentlichen Abschäumerteil mit Schaumtopf und Deckel
- einer Dispergatorpumpe DC Runner 1.1 incl. Aqua Medic 3D-Nadelrad, Controller und
Sicherheitstransformator
- 8-mm Schlauch mit Schalldämpfer

Aqua Medic Evo 1000 Einstellen
Der Abschäumer kann mit dem Durchflussregler (Abb. 1, Nr. 4) sowie der elektronischen Steuerung DC Runner Controller auf optimale Funktion eingestellt werden. Dabei wird der Wasserstand im Abschäumer an die Schaumproduktion angepasst.

Luftblasen im Auslauf
Länge des Verbindungsschlauches zwischen Abschäumer und Pumpe reduzieren. Die Pumpe sollte möglichst dicht unter der Wasseroberfläche hängen. Andernfalls wird durch den höheren Wasserdruck mehr Wasser und weniger Luft angesaugt. Ergebnis: Viele Luftblasen im Auslauf, feuchter Schaum, der Schaumtopf läuft über.
Wird der Abschäumer bei einem bestehenden Aquarium nachgerüstet, kann es sein, dass im Wasser hohe Mengen organische Stoffe gelöst sind. Dies führt zu extrem kleinen Luftblasen im Abschäumer. Diese kleinen Luftblasen entfernen die organischen Stoffe zwar zuverlässig, es kommt jedoch vor, dass einige mit in den Ablauf gerissen werden. Dies stört im Aquarium. Spätestens nach einigen Tagen hat sich die Konzentration der organischen Stoffe im Becken auf so niedrige Werte vermindert, dass sich dieser Effekt einstellt.
Einige Frostfuttersorten können den gleichen Effekt hervorrufen, vor allem, wenn das Futter vor dem Verfüttern nicht aufgetaut und gespült wird. Die Luftblasen verschwinden dann aber kurze Zeit nach der Fütterung von selbst wieder. Fette bringen die Abschäumung komplett zu erliegen.

Feuchter Schaum
Bei frisch angesetztem Meerwasser, bei Zusatz schaumbildender Aufbereitungsmittel und bei hoher Belastung kann es vorkommen, dass zu viel zu nasser Schaum in den Schaumbecher gedrückt wird. Leeren Sie den Schaumbecher in kurzen Abständen. Nach einem Tag ist die Belastung meist abgebaut und die Schaumproduktion regelt sich.
Tritt keine Besserung ein, zunächst Wasserstand im Abschäumer durch Öffnen des Regulierstutzens absenken. Ferner Schlauchlänge kürzen (siehe Luftblasen).
In frisch eingerichteten Aquarien kommt es in der Regel zu keiner vernünftigen Abschäumung. Der Abschäumer produziert große Mengen feuchten Schaums. Das ist normal, man regelt die Leistung am Controller herunter, bis der Schaumtopf nicht mehr vollläuft.

Trockener Schaum/keine Luftblasen
Zu wenig bzw. zu trockener Schaum hat meist ein verschmutztes Nadelrad bzw. eine verschmutzte Lufteinzugsdüse als Ursache. Beides sorgfältig reinigen. Druckstutzen an Pumpe abschrauben. Falls kein Reinigungsproblem, mit Regulierstutzen Wasserstand im Abschäumer erhöhen.
Bei allen Störungen sicherstellen, dass die Reduktion (Abb. 2, Nr. 12) montiert ist.
 

Datei:
Anleitung Evo 1000

 Bedienungsanleitung Aqua Medic EVO 1000

3.91 MB Download
Weitere Produkte von Aqua Medic finden Sie in unserem Aqua Medic Shop
Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:
Aqua Medic Xenia 65 Meerwasseraquarium 195L 859,00 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:
Sander Certizon 100 Ozonisator 175,80 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Aqua Medic aqua grid Rasterplatte 3,25 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Ablaufsieb 20 mm Outlet strainer -Aqua Medic 5,15 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
PVC Anschluss Durchführung Klebemuffe 20 / 25 mm x 3/4 10,00 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
AquaLight LED Mini-Clip on Light 8W - HI-Lumen 19,90 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 23. Oktober 2014 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Warenkorb »

Kostenloser Versand in D
ab 50,- €
Infos zu Transport & Lieferung »

Telefonhotline aquaPro2000

+49 (0) 5722 88 88 620

Mo. 09.00 - 15.00 Uhr
Di.- Fr. 09.00 - 18.00 Uhr

Zahlungsmöglichkeiten:

Paypal Logo

Ratenkauf

Klarna Ratenkauf Logo

Rechnungskauf

Klarna Rechnung Logo

Logo Kreditkarten

Hersteller Info